Baustrom

Baustrom für Ihr Haus

Strom ist heutzutage nicht nur ein wichtiger Faktor in Ihrem Leben, sondern auch ein selbstverständlicher. Häufig kann es in Ihrem Haus allerdings dazu kommen, dass bei Sanierungen oder Umbauten der Hausstrom selbst nicht ausreicht, um die Geräte und Werkzeuge der Elektriker zu versorgen. Daher können wir Ihr Haus während dieser Zeit mit Baustrom versorgen.

Ein Baustromkasten unterscheidet sich äußerlich dabei nicht sehr stark von Ihrem normalen Stromkasten, allerdings hat der Baustrom einen viel höheren Volt-Anschluss, was dazu führt, dass auch Starkstrom gezogen werden kann. Mit Starkstrom hat man die Möglichkeit Geräte zu nutzen, die über den normalen Stromanschluss niemals möglich wären. Der Baustrom wird dabei nur solange verwendet, wie es auch tatsächlich notwendig ist. Sobald in einem Haus ein normaler Stromanschluss vorhanden ist, oder die Umbauten abgeschlossen sind, läuft alles wie gewohnt über Ihren normalen Anschluss.

Da der Baustrom auch höhere Kosten aufweist, ist es vor allem wichtig darauf zu achten, kurze Anschlüsse zu nutzen und den Strom auch nur für die notwendigen Tätigkeiten zu beziehen, denn am Ende wird genau abgerechnet wie viel Strom Sie für die gesamte Zeit genutzt haben.

Kontakt aufnehmen

Wir, von der SEH-Haustechnik, beraten Sie gerne, ob Baustrom für Sie notwendig ist und schätzen wie hoch die Kosten für Ihre Arbeiten ausfallen würden. Dies wird komplett individuell besprochen, da verschiedene Tarife des Baustroms vorhanden sind und je nach Gebrauch verschieden verwendet werden können.

Kontakt aufnehmen